Die perfekte Facebook Werbeanzeige

Wenn man einige Regeln beachtet sind Facebook Werbeanzeigen kein Hexenwerk. Aus meiner Sicht sind Facebook und Instagram einer der besten Kanäle für Werbeanzeigen, da die Preise hierfür noch „relativ“ ok sind und aufgrund der enormen Datenmengen, die diese Plattformen über ihre User haben, sehr genau targetieren kann.

Facebook Werbeanzeige

✔ Wecke direkt zu Beginn deiner Werbeanzeige das Interesse der Zielgruppe

✔ Beschreibe die Vorteile deutlich und hebe sie hervor

✔ Call-to-Action mit Link einbauen

✔ Benutze für lange Links einen URL Shortner

✔ Emojis verwenden

✔ Auffälliges Bild mit starken Farben verwenden

✔ Weniger als 20% Text im Bild verwenden

✔ Falls möglich Bilder mit Menschen verwenden

✔ Titel und Text mit Magic Words versehen (reduziert, Rabat, günstig)

✔ Alternativ zu Fotos auch Videos möglich

✔ Angebot verkanppen

✔ Für die Bild- und Videogrößen unbedingt die Vorgaben einhalten

✔ Auf Kommentare antworten und social proof aufbauen

✔ Wenn es zu der Anzeige passt ruhig auch mit Sound hinterlegen

Das tolle an Facebook Werbeanzeigen ist, dass man sie immer gegeneinander testen kann. So empfiehlt es sich immer 2 Varianten gegeneinander zu testen. Lasse 2 Varianten immer eine Woche gegeneinander testen und lasse nur die bessere weiterlaufen.

Verändere das Werbebudget nur alle 2-3 Tage um maximal 20% nach oben oder unten. Wenn du öfters das Budget ändern willst, dann verwende die automatischen Regeln von Facebook, die bringen den Algorithmus nicht durcheinander.

Ganz wichtig, ist dass du regelmäßig die Kennzahlen prüfst und auswertest, außerdem solltest du dir die Werbeanzeige auch regelmäßig ansehen, wie die Menschen darauf reagieren und Kommentare beantworten oder löschen. Nun steht deinen erfolgreichen Werbeanzeigen nicht mehr im Weg.

Viel Erfolg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.